top of page

1/100 - Einführung in die Blockchain-Technologie: Funktionen und Branchenanwendungen


Einführung in die Blockchain-Technologie: Was ist das und welche Branchenanwendungen gibt es?
Quellen - Freepik

In diesem ersten Blogbeitrag aus der Reihe „ 100 Tage Lernen “ zum Thema Web3-Projektmanagement werden wir uns mit den Konzepten der „Blockchain-Technologie“ und ihrer Funktionsweise befassen. Die Blockchain-Technologie wurde erstmals 2009 als zugrunde liegende Technologie hinter Bitcoin implementiert, das als erstes Blockchain-Netzwerk angesehen werden kann. Seitdem hat die Blockchain-Technologie aufgrund ihrer vielen potenziellen Anwendungen in verschiedenen Branchen erheblich an Bedeutung und Popularität gewonnen. In diesem Blog behandeln wir die folgenden Themen:

Was ist Blockchain-Technologie?


Die Blockchain-Technologie ist ein kryptografisches Protokoll, das sichere, transparente und manipulationssichere Transaktionen ermöglicht. Die Blockchain-Technologie hat die Welt der Technologie revolutioniert und Anwendungen in verschiedenen Branchen sicherere und transparentere Aspekte verliehen. Die Blockchain-Technologie erleichtert digitale Transaktionen in einem dezentralen Ledger-System und bietet eine sichere und unveränderliche Aufzeichnung der Datenverwaltung.


Durch die Möglichkeit von Peer-to-Peer-Transaktionen ohne Zwischenhändler hat die Blockchain-Technologie mehrere potenzielle Anwendungen wie Kryptowährungen und Smart Contracts eröffnet. Dies kann neue Möglichkeiten für die Datenverarbeitung und das Schreiben dauerhafter Aufzeichnungen eröffnen, die auch nach einem Eigentümerwechsel unveränderlich sind.


Zu den weiteren potenziellen Blockchain-Anwendungen zählen Lieferkettenmanagement, Wahlsysteme, Gesundheitsnetzwerke und Online-Identitätsmanagement – die alle auf der unbestechlichen Natur der Blockchain beruhen.


Komponenten einer Blockchain

Eine Blockchain ist ein digital verteiltes, dezentrales, öffentliches Hauptbuch, das in einem Netzwerk existiert – Investopedia.

Es handelt sich um eine verschlüsselte Distributed-Ledger-Technologie (DLT), die einen sicheren, überprüfbaren und dauerhaften Datenaustausch ermöglicht. Ein Blockchain-System besteht aus drei Hauptkomponenten: Blöcken, Knoten und Minern.


Blöcke

Blöcke sind digitale Aufzeichnungen von Transaktionen, die einem Blockchain-Netzwerk wie neue „Seiten“ mit Transaktionsinformationen hinzugefügt werden.


Knoten

Knoten sind Computer, die mit dem Blockchain-Netzwerk verbunden sind. Sie führen eine aktuelle Kopie des gesamten Blockchain-Ledgers und geben ihre Version an alle anderen neuen oder bestehenden Knoten im Netzwerk weiter.


Minenarbeiter

Schließlich validieren Miner die Transaktionen in der Blockchain, indem sie mithilfe leistungsstarker Computer rechenintensive Rätsel lösen, bevor sie die Transaktionen zu diesen Blockchain-Netzwerken hinzufügen.

So funktioniert Blockchain
Quelle - Center Global Development

Arten von Blockchain-Plattformen


Ein Blockchain-Eintrag kann nicht nachträglich geändert werden, ohne alle folgenden Blöcke zu ändern und einen Netzwerkkonsens zu erreichen. Dies ermöglicht die Erstellung von zwei unterschiedlichen Blockchain-Arten, öffentlich und privat.


Öffentliche Blockchain

Eine öffentliche Blockchain ermöglicht es jedem, dem Netzwerk beizutreten und am Prozess der Transaktionsüberprüfung teilzunehmen. Das bedeutet, dass jeder die Transaktionen auf der Blockchain prüfen, am Konsensprozess teilnehmen und eigene Transaktionen generieren kann. Die Bitcoin-Blockchain- und Ethereum-Blockchain-Netzwerke sind zwei Beispiele für öffentliche Blockchains.


Private Blockchain

Im Gegensatz dazu wird ein privates Blockchain-Protokoll von einer einzelnen Entität oder Gruppe kontrolliert. Dies bedeutet, dass nur eine begrenzte Anzahl von Einzelpersonen und Organisationen dem Netzwerk beitreten und am Konsensprozess teilnehmen darf. Dies kann der Institution, die das private Blockchain-Netzwerk betreibt, ein höheres Maß an Sicherheit und Kontrolle bieten, macht das Netzwerk jedoch nicht vollständig dezentralisiert.


Beispiele für private Blockchain-Netzwerke sind die von R3 produzierte Corda-Plattform, die von JPMorgan Chase entwickelte Quorum-Plattform und die von der Linux Foundation entwickelte Hyperledger Fabric-Plattform.


Wichtige Akteure im Bereich der Blockchain-Technologie


Dank der Blockchain-Technologie können Unternehmen einfacher Transaktionen durchführen, Daten verwalten und Gelder effizient verschieben.


Äther

Die Ethereum-Blockchain war mit ihren innovativen Anwendungsfällen, die auf der Blockchain-Technologie basieren, der erste große Akteur dieser Bewegung. Es handelt sich um ein von der Community betriebenes Ökosystem, das die Kryptowährung Ether (ETH) und Tausende von dezentralen Anwendungen (dApps) antreibt. Unter den Kryptowährungen ist Ether nach Bitcoin die zweitgrößte Marktkapitalisierung.


Ethereum Blockchain Ecocyttem
Quelle - Ethereum-Website

Vieleck

Ploygon hat die Flexibilität der Ethereum-Blockchain mit Layer-2-Lösungen und verbesserter Skalierbarkeit weiter ausgebaut. Es handelt sich um eine indische Blockchain-Plattform, die die Verbindung und Skalierung von Blockchain-Netzwerken ermöglicht und darauf abzielt, ein Multi-Chain-Blockchain-Ökosystem zu schaffen. Sie wird von über 53.000 dezentralen Anwendungen (dApps) in mehreren Segmenten verwendet, darunter Defi, DAOs und NFTs .


Hyperledger

Hyperledger ist eine 2015 von der Linux Foundation ins Leben gerufene Open-Source-Initiative mit mehreren Projekten, um Blockchain-Technologien branchenübergreifend zu verbessern. Es handelt sich um ein Dachprojekt für Open-Source-Blockchain-Plattformen und zugehörige Tools.


Da jedes Blockchain-Projekt etwas Neues auf den Tisch bringt, sieht der Blockchain-Bereich für viele Jahre unglaublich vielversprechend aus.


Herausforderungen und Probleme der Blockchain-Technologie

Die Blockchain-Technologie ist ein revolutionärer Ansatz für die digitale Datenspeicherung und ihre potenziellen Anwendungen sind enorm. Trotz dieses Potenzials bringt die Blockchain-Technologie auch eine Reihe von Herausforderungen und Problemen mit sich, die den Fortschritt behindern. Im Folgenden sind einige der häufigsten Probleme aufgeführt, mit denen die Blockchain-Technologie derzeit konfrontiert ist:

  • Sicherheitslücken

  • Bedenken hinsichtlich der Skalierbarkeit

  • Komplexität der Blockchain-Technologie-Infrastruktur,

  • Mangelndes Verständnis in der Öffentlichkeit und

  • Hoher Energieverbrauch (der seit 2022 drastisch sinkt. Sehen Sie sich an, was während der „Fusion“ von Ethereum passiert ist)

Darüber hinaus befindet sich die Blockchain-Technologie noch in einem frühen Entwicklungsstadium und es gibt noch keine ausreichend umfassenden regulatorischen Rahmenbedingungen oder rechtlichen Standards, um sie zu unterstützen.


Da sich die Blockchain-Technologie und diese Blockchain-Netzwerke im Laufe der Zeit weiterentwickeln, müssen diese technischen und rechtlichen Probleme umgehend angegangen werden, damit diese transformative Technologie ihr volles Potenzial entfalten kann.


Branchenanwendungen der Blockchain-Technologie


Die Blockchain-Technologie wird von Unternehmen in zahlreichen Branchen eingesetzt, von der Finanzbranche über E-Commerce und Gaming bis hin zum Supply Chain Management, der Grundbuchverwaltung und Immobilientransaktionen.


Finanzen

Die Blockchain-Technologie wird verwendet, um Finanztransaktionen effizienter und sicherer zu machen. Einige Banken nutzen die Blockchain, um Geldtransfers zu beschleunigen und abzusichern. Andere Finanzinstitute nutzen die Blockchain, um digitale Währungen für Zahlungen und Geldtransfers zu etablieren.

Kryptowährungs-Logos

E-Einkauf

Es wird verwendet, um E-Commerce-Transaktionen sicherer und effizienter zu machen. Mithilfe von Blockchain erstellen mehrere E-Commerce-Unternehmen digitale Geldbörsen zum Speichern und Ausgeben digitaler Währungen. Dies kann das Online-Shopping erleichtern und Betrug reduzieren.

Beispiel für Blockchain-E-Commerce

Spiele

Die Blockchain-Technologie wird zum Aufbau dezentraler Gaming-Plattformen eingesetzt. Diese Dienste nutzen Blockchain-Aufzeichnungen, um den Kauf und Verkauf virtueller Objekte transparent und sicher zu machen. Dies macht Spiele für Spieler fairer und transparenter.

Metaverse-Spiele
Quelle - Freepik

Lieferkettenmanagement

Im Supply Chain Management schafft die Blockchain-Technologie transparentere und effizientere Methoden. Mithilfe eines Blockchain-Netzwerks können Unternehmen Artikel vom Ursprung bis zum Verkauf überwachen und so eine genauere und sicherere Aufzeichnung erstellen. Dies verbessert die Effizienz der Lieferkette und verringert das Betrugsrisiko.

Blockchain-Prozess
Quelle - WikiCommons

Grundbuch

Es schafft sicherere und transparentere Verfahren zur Grundbucheintragung. Mithilfe der Blockchain können Regierungen und andere Organisationen ein unveränderliches digitales Grundbuch erstellen. Dies kann Betrug reduzieren und Landkäufe sicherer und transparenter machen.


Immobilie

Die Blockchain-Technologie verbessert die Effizienz und Sicherheit von Immobilientransaktionen. Einige Organisationen nutzen die Blockchain, um digitale Eigentumsurkunden zu erstellen, die schnell übertragen werden können. Dies reduziert den Zeit- und Kostenaufwand bei Immobilientransaktionen und erleichtert den Kauf und Verkauf.


Abschluss

Die Technologie steckt noch in den Kinderschuhen, hat aber das Potenzial, eine Vielzahl von Branchen zu revolutionieren. Wenn Unternehmen verstehen, wie die Blockchain-Technologie funktioniert und welche Hauptfunktionen sie hat, können sie herausfinden, wie sie diese Technologie zu ihrem Vorteil nutzen können. Die Verwendung von Blockchain-Protokollen bietet zwar viele Vorteile, bringt aber auch einige Herausforderungen mit sich, die bewältigt werden müssen.

Zukunft von Blockchain und Web3

Mit der zunehmenden Verbreitung der Blockchain-Technologie werden wir weiterhin neue und innovative Möglichkeiten sehen, wie Unternehmen diese bahnbrechende Technologie nutzen können. Bleiben Sie dran bei unserer 100-tägigen Lernreise, bei der wir gemeinsam lernen, wie man Blockchain- und Web3-Projekte verwaltet!


Empfohlene Lektüre

  • Dieses Video von Simplilearn erklärt in einfachen Worten, wie ein Blockchain-Protokoll und eine Distributed-Ledger-Technologie funktionieren.

Im nächsten Blog: „Blockchain-Plattformen und Blockchain-Projekte“.

Hinweis 1: Dieser Blog ist Teil einer 100-tägigen Lernreihe zu Web3-Projektmanagement-Frameworks und Best Practices, die auf Program Strategy HQ veröffentlicht wurde . Weitere Einzelheiten zur 100-tägigen Blogging-Kampagne finden Sie in Blog 0.


Hinweis 2: Wenden Sie sich bei Fragen an info@programstrategyhq.


Hinweis 3: Haftungsausschluss der Programmstrategie-Zentrale als Referenz.


Verweise

1 Ansicht0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


Schicken Sie mir die neuesten Web3 PM-Blogs per E-Mail

Thanks for submitting!

bottom of page